Freitag, 13. April 2012

Tresh und Rue

Da ich ein totaler Panem Fan bin und in den letzten Tagen über Fanfictons gestollpert bin habe ich besachlossen eine eigene zu schreiben. Und zwar über Rue und Tresh. Hier könnt ihr die Geschichte lesen lick <<<hier>>>.Hier ist mal der Erste Teil der Geschichte:
Kapitel 1 Teil 1:
Als ich aufwache fühle ich mich matt und träge. Die letzten Tage waren einfach so anstrengend. Denn ich lebe in Distrikt 11 Landwirtschaft und bei uns ist gerade Erntezeit. Jeder muss mithelfen, sogar die Schule fällt ind dieser Zeit aus. Die Ernte hat vor einer Woche begonnen und sie geht noch sechs Wochen. Unsere Familie kümmerst sich um die Apfelbäume, jede Familie kümmert sic...h nämlich um eine bestimmte Art von Obst, Gemüse oder Anderem. Ich liebe die Apfelbäume, denn ich bin leicht wie eine Feder und ich kann so von Baum zu Baum springen. Ich liebe unsre Arbeit, doch trotzdem ist diese Zeit sehr anstrengend, wir bekommen zwar in dieser Zeit etwas mehr zu Essen, doch trotzdem ist es zu wenig um meine Familie zu versorgen. Weil wir unsere ganze Ernte dem Kapitol geben müssen. Daher bin ich froh das ich vergangenen Monat 12 geworden bin und mich nun für Terassteine eintragen lassen kann. Denn ich habe noch 5 Geschwister, meine Eltern und meine zwei Omas und Opas, daher ist mein Name 12 mal in der Lostrommel für die alljährlichen Hungerspiele. Noch 8 Wochen, dann ist es soweit, ich Bete jeden Abend dafür das ich nicht in die Arena muss, denn ich weiß ich würde nie gewinnen. Ein zaghafter Schrei reißt mich aus meinen Gedanken und ich fahre hoch. Es war meine Schwester, ich renne los und denke ein Freidenswächter hat sie beim Äpfel klauen erwischt und bestraft sie nun. Als ich unten in unsrem Haus angekommen bin, atme ich erleichert auf meine Schwester Hope hat sich vor einer Spinne erschreckt. Ich hole den Besen aus der Ecke und Fege die Spinne aus dem Haus. Meine Schwester Hope ist nach mir die Älteste, müsste ich in die Arena und würde ich sterben müsste sie sich um die familie kümmer und sie in zwei Jahren wenn sie 12 wird für Terassteine eintragen und sich um die Familie kümmern. Aufeinmal wirft sie sich in meine Arme und fängt an zu weinen. ...
Ich hoffe es gefällt euch!
xoxo miki

Auf Facebook könnt ihr weiter lesen und wenn ihr wollt stell ich die Geschichte auch auf meien Blog!

1 Kommentar:

Little Miss Sarah. hat gesagt…

Hey, du warst bei meinem alten Blog Leser, da ich den aber bald lösche, wär's cool wenn du auf meinen neuen wechselst (:
Ich würde mich freuen: http://marmeladenglassammlung.blogspot.de/