Freitag, 3. Februar 2012

Küsse,Chaos,Gummibärchen

Kurzbeschreibung

Bei Henriette schrillen die Alarmglocken: Aus der Zeitung erfährt sie, dass IHR Tom ausgerechnet mit ihrer besten Freundin am großen Traumpaar-Contest in München teilnehmen will. Und die beiden verhalten sich höchst verdächtig. Sind sie etwa ineinander verliebt? Das kann doch nur ein großes Missverständnis sein! Klar, dass Henri unbedingt rausfinden muss, was da wirklich los ist ... Aber dabei trittb sie immer wieder in ein Fettnäpfchen und gefährdet dabei hre Bezeihung zu Tom!Aber Henri findet schnell Ersatz oder nicht?Nein!!! Denn sie liebt nur Tom.Und zum Ende heißt es Ende gut,alles gut!

Über den Autor

Irene Zimmermann studierte Germanistik und Politikwissenschaften, war Oberstudienrätin für Deutsch und Politik und ist Autorin zahlreicher Jugendbücher. Die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen lebt in Baden-Baden.
 
Meine Meinung:
 
Ein tolles Buch,für alle die lange auf die Folter gespannt werden wollen!
Aber das ist eben nicht meins,denn n manchen Stellen könnte man sich die Haare ausreißen,weil sich Henrie so dumm anstellt.
Also für alle etwas die sich die Haare ausreißen wollen!

Kommentare:

Binzi hat gesagt…

Ich hab das Buch mit 11-12 Jahren gelesen und fand es damals gut :)

Die kleine Leseecke hat gesagt…

Na ja, wie gesagt es ist geschmackssache!